Rauchfest-Weiße

7,50 
zzgl. 1,00  Pfand

abgefüllt in 1-Liter Flaschen

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Hopfen, Hefe

Alk. % Vol.: 6,5
Stammwürze % : 14,0
Bittereinheiten (BE): 18
Trinktemperatur °C: 8-10

 

Beim Kauf von 12 Flaschen, es darf gemischt werden, gibt´s   20 % Nachlass !!

 

Lieferzeit: 2 bis 4 Werktage

ist im Lager!

Artikelnummer: 4094 Kategorien: , , ,

Beschreibung

Rauchfest-Weiße

Mehr Rauchbier für die Welt!

Früher waren viele Biere rauchig. Der Grund liegt in der Malzherstellung, während das Malz getrocknet werden muss.

Bei unseren Ahnen kam dabei neben der Sonnentrocknung, die klimatisch nicht in allen Regionen möglich war, auch offenes Feuer beim Darren zum Einsatz. Hitze und Rauch durchströmten das Grünmalz, entzogen ihm die Feuchtigkeit und gaben ihm sein Aroma.

Heutzutage kann man dank moderner Tenchnik problemlos rauchfreies Malz herstellen. Trotzdem gibt es noch drei Sorten von Rauchmalz. Es wird mit Buche, Eiche, oder wie beim Whisky-Rauchmalz mit Torf geräuchert.

Die Rauch-Fest-Weiße hat eine kräftige, ins rötlich gehende Farbe. Sie wurde mit einer Mischung verschiedener Rauchmalze gebraut. Die verwendete Weißbierhefe hat schöne Fruchtaromen ins Bier gezaubert. Unterstützt beim Brauen hat mich Birgit, von der Graminger Weissbräu…!