Hier ein paar  Informationen (alles voraussichtlich) zu unseren Sondereditionen:

 

Den Anfang macht das Cissy IPA, geplant ist die Abfüllung Ende Mai.

Ende Juni kann man mit dem Old Age IPA rechnen.

ab September ist das Oversized Racoon Brown Ale dran

und Ende Oktober/Anfang November wird es das Peanut-Butter-Porter geben.

 

 

IMG_3118

Living Hell

7,00 
zzgl. 1,00  Pfand

abgefüllt in 1-Liter Flaschen

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Hopfen und Hefe

Bittereinheiten: 24

Stammwürze  P 12

Alkoholgehalt  5,3 Vol %

Beim Kauf von 12 Flaschen, es darf gemischt werden, gibt´s   20 % Nachlass !!

 

Lieferzeit: 2 bis 4 Werktage

29 vorrätig

Art.-Nr.: 4029

Bier erst ab 16!

Wichtiger Hinweis: Bei einer Bestellung ist das Dekorationsmaterial, was auf dem Bild zu sehen ist, nicht enthalten. Bei Klick auf die Schaltfläche „In den Warenkorb“ wird jeweils eine Flasche bzw. ein Artikel in den Warenkorb gelegt, auch falls auf der Abbildung mehrere Flaschen oder Artikel zu sehen sind. Änderungen und Irrtum vorbehalten.

Produktbeschreibung

Living Hell

Helles Vollbier

Während ich diese Zeilen schreibe, lausche ich wieder einmal seit langer Zeit den süßen Klängen der Misfits-LP Famous Monsters. Ein Album der Horror-Punk-Legende Misfits aus dem Jahr 1999, das ich auch heute noch liebend gerne anhöre. Der 12. Song darauf heißt „Living Hell“. Ich dachte mir schon damals als frisch ausgelernter Brauergeselle, dass das ein ausgezeichneter Name für ein leckeres, frisch-schmeckendes Lager wäre. So ein Bier müsse wie die namengebende Punk-Musik schnörkellos, geradlinig und intensiv, ja geradezu lebendig daherkommen, ohne dabei auf die dazugehörigen ohhohhoos und ahhahaas zu verzichten. Jetzt, ungefähr 19 Jahre später, komme ich endlich dazu diese flüchtigen Gedanken in Hopfen und Malz umzumünzen. Dazu nehme man hauptsächlich helles Gerstenmalz, zusätzlich eine Prise Biskuit-Malz für eine leichte Biskuit-Note und für eine dezente Bittere einen Hopfenklassiker wie z.B. Spalter Select. Und fertig ist das Living Hell!