JuleÖl
foto-odin

JuleÖl

9,00 
zzgl. 1,00  Pfand

Brauspezialtät, abgefüllt in 1-Liter Flaschen

Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Honig, Rosinen, Orangenschalen, Rum, Koriander, Hopfen, Vanille, Zimt, Nelken, Piment, Sternanis, Hefe

Bittereinheiten: 30

Stammwürze  P 16°

Alkoholgehalt 6,9 Vol %

Trinktemperatur:  10 ° C

Beim Kauf von 12 Flaschen, es darf gemischt werden, gibt´s   20 % Nachlass !!

Lieferzeit: 2 bis 4 Werktage

23 vorrätig

Art.-Nr.: 4069

Bier erst ab 16!

Wichtiger Hinweis: Bei einer Bestellung ist das Dekorationsmaterial, was auf dem Bild zu sehen ist, nicht enthalten. Bei Klick auf die Schaltfläche „In den Warenkorb“ wird jeweils eine Flasche bzw. ein Artikel in den Warenkorb gelegt, auch falls auf der Abbildung mehrere Flaschen oder Artikel zu sehen sind. Änderungen und Irrtum vorbehalten.

Produktbeschreibung

Brauspezialität

Jule Oel

Einer alten norwegischen Legende nach, soll Odin, der Gott des Krieges und der Poesie, der Menschheit das Rezept für Winterbier hinterlassen haben. Es wurde hauptsächlich beim heidnischen Julfest zur Wintersonnenwende getrunken. Es hieß, dass wer nicht vor Trunkenheit umfiele, den Zorn der Götter spüren würde. Ohne Odins Rezept persönlich gesehen zu haben, schwebt mir zu diesem Thema folgendes vor:

Kastanienfarben wäre schon einmal eine schöne Ausgangsposition von der Malzseite her.

Als Gewürze könnte ich mir darin gut vorstellen: Zimt, Nelken, Orangenschalen, Vanille, Sternanis sowie Piment. Und dann das Ganze noch etwas mit Honig verfeinern. Die Reifung auf in Cognac eingeweichten Rosinen sollte dem Ganzen noch das Krönchen der Geschmacksdifferenzierung aufsetzen. Dieser Winter kann von mir aus ruhig kommen.

Stoßt mit mir auf die wieder länger werdenden Tage an!